Herzlich Willkommen beim CDU-Gemeindeverband Brensbach

Gemeindeverbandsvorsitzender der CDU Brensbach: Uwe Schacher

CDU Brensbach | Nachhaltig. Besser. Für alle.

Liebe Brensbacher aus Affhöllerbach, Bierbach, Brensbach, Hippelsbach, Höllerbach, Kilsbach, Mummenroth, Nieder-Kainsbach, Stierbach, Wallbach und Wersau!

Wir freuen uns darüber, dass Sie sich für die kommunalpolitische Arbeit in der Gemeinde Brensbach interessieren und wissen wollen, wie unsere Meinung dazu aussieht, Brensbach nachhaltig und besser für alle zu gestalten. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und falls Sie das Eine oder Andere genauer wissen wollen, sind wir (fast) jederzeit für Rückfragen oder ihre Ideen zu erreichen.

Die kommunale Selbstverwaltung lebt aber vor allem vom Mitmachen!

Wenn Sie sich mit den Werten der CDU identifizieren, mitdiskutieren und Ihre Ideen in den politischen Dialog einbringen wollen, dann werden Sie doch einfach CDU-Mitglied und machen Sie mit! Ob in Brensbach, im Odenwaldkreis, in Hessen oder auf Bundesebene – bei uns sind Sie richtig und es gibt viele Möglichkeiten, sich zu engagieren. Füllen Sie Ihren Mitgliedsantrag in wenigen Schritten einfach online aus und dann geht’s los. 

Wir freuen uns auf Ihr Engagement! 

Antrag „Fußgänger und Kinder schützen, Müllfahrzeuge des MZVO sicherer machen!“

Antrag der CDU-Fraktion Brensbach „Fußgänger und Kinder schützen, Müllfahrzeuge des MZVO sicherer machen!“

Müllabfuhr - Bild von J_Blueberry auf Pixabay

In ihrer Sitzung am 28.4.22 hat die Gemeindevertretung Brensbach unserem Antrag mit dem Titel „Fußgänger und Kinder schützen, Müllfahrzeuge des MZVO sicherer machen!“ mit großer Mehrheit und über alle Partei- und Fraktionsgrenzen hinweg zugestimmt. Damit wird Brensbach als Mitgliedskommune im Sinne des Antrags für mehr Sicherheit der schwächsten Verkehrsteilnehmer beim Müllzweckverband Odenwald aktiv werden.

Hybride Gremiensitzungen in Hessen: CDU Brensbach startet Initiative auf HGO- und HKO-Änderung

Foto von Dan Nelson auf Pixabay

Die Mitglieder des CDU-Gemeindeverbands Brensbach haben im Rahmen ihrer kürzlich abgehaltenen Mitgliederversammlung eine Initiative gestartet, um über ein Gesetzesgebungsverfahren auf Landesebene den hessischen Kommunen und Landkreisen die Möglichkeit hybrider Sitzungen zu eröffnen. Vorausgegangen war ein einstimmiger Vorstandsbeschluss auf der Grundlage der bayerischen Regelungen der Artikel 47a (Gemeindeordnung) bzw. 41a (Landkreisordnung). Ein entsprechender Antrag an den CDU-Kreisverband Odenwaldkreis, in Richtung der Landes-CDU aktiv zu werden, wurde zwischenzeitlich gestellt und die Landtagsabgeordneten aller demokratischen Parteien zur Unterstützung aufgerufen.

Am Kirschberg: Über 50 Wohneinheiten und knapp 7.000 m² Wohnfläche

Planungsvariante 3a der CDU Brensbach

Wir freuen uns darüber, dass die Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertreter in der gestrigen Sitzung mehrheitlich und über alle Fraktionen hinweg unserem alternativen Konzeptvorschlag zur städtebauliche Ausgestaltung des Baugebiets "Am Kirschberg" gefolgt sind. Gegenüber den bisher vorgelegten Vorschlägen konnten wir die Wohnfläche nochmals deutlich steigern, so dass jetzt - Änderungen in der Ausführungsplanung vorbehalten - insgesamt über 50 Wohneinheiten und knapp 7.000 m² Wohnfläche realisiert werden.

"Ein denkwürdiger Tag für die Brensbacher CDU"...

Kevin Schmauß und Uwe Schacher übergeben die Ehrung an Annemarie Schütz-Kreim und Georg Steinmetz

...so hat das "Odenwälder Echo" seinen Bericht über die Verleihung der Alfred-Dregger-Medaille an gleich drei verdiente CDU-Mitglieder getitelt. Annemarie Schütz-Kreim und Georg Steinmetz hatten 1970 die Brensbacher CDU mitgegründet, Friedrich Steinmetz kam einige Tage später dazu.

CDU beantragt Verkehrsverbesserungen

Mofa - Bild von soufiane koraichi auf Pixabay

An manchen Stellen unserer Gemeinde läuft einfach der Verkehr verkehrt. 

Zum einen gilt dies für die Querverbindungen zwischen der B 38 im Gersprenztal und der B 45 im Mümlingtal.
Nach langem Hin und Her wurde hier nach Tempo 30 für Lkw in Höllerbach und einer Sperrung für diese Fahrzeugkategorie in der Höchster Straße in Brensbach in der Ortsdurchfahrt Höllerbach inzwischen sogar Tempo 30 für alle angeordnet. Anders sieht es in der Ortsdurchfahrt von Nieder-Kainsbach und der Karl-Schäfer-Straße in Brensbach aus. Außerdem muss die Beschilderung von Wirtschaftswegen aktualisiert werden.

Danke an die Einwohner der Gemeinde Brensbach

Gemeindeverbandsvorsitzender der CDU Brensbach: Uwe Schacher

Danke!

Liebe Brensbacherinnen und Brensbacher,

im Namen des CDU-Gemeindeverbandes Brensbach möchte ich mich recht herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen bei der Kommunalwahl 2021 bedanken.
Dieses Ergebnis ist für uns sowohl Dank für die vergangenen Jahre, aber vielmehr auch Ansporn für die vor uns liegenden Jahre mit den bestimmt nicht weniger und leichter werdenden Aufgaben in unserer Gemeinde.

Seiten