Willkommen bei Ihrer CDU Brensbach

Wir freuen uns über Ihr Interesse und begrüßen Sie herzlich auf unserer Internetseite.

Als Gemeindeverband der CDU vertreten wir seit vielen Jahren die Interessen der Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Brensbach. Gemeinsam mit Ihnen arbeiten wir täglich daran, das Leben in der Gemeinde Brensbach nachhaltig zu verbessern. Dass wir diese Aufgabe ernst nehmen, aufkommende Probleme rechtzeitig identifizieren und benennen und lösungsorientiert angehen, beweist Ihr Vertrauen, das Sie uns bei den Kommunalwahlen entgegengebracht haben. Herzlichen Dank für Ihre Stimme.

Wir wollen uns auch in Zukunft mit aller Kraft dafür einsetzen, dass Brensbach erfolgreich und lebenswert bleibt. Dabei gilt Ihnen, den Menschen vor Ort, unser besonderes Augenmerk. Denn wie Sie sind wir zum Großteil hier geboren und aufgewachsen. Vor allem aber leben wir mit unseren Familien gerne hier und sind überzeugt, dass Brensbach und die Region Odenwald immense Chancen bieten. Diese wollen wir auch in Zukunft nutzen - mit Ihnen und für uns alle!

In diesem Sinne, wünschen wir Ihnen und Ihrer Familie eine gesunde und erfolgreiche Zeit!

Herzlichst Ihr

Karlheinz Fornof
Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbands Brensbach

CETA und TTIP – ist das das Ende der Welt?

TTIPUm es kurz auszudrücken: NEIN.
Aber das würden Sie uns aufgrund der vielen anderen, die viel deutlicher und lauter „JA!“ brüllen als wir „Nein“ sagen können, vielleicht gar nicht glauben. Deshalb möchten wir uns heute mit einigen Mythen und Fakten beschäftigen.

Der Stand der Dinge: Um was geht es überhaupt?

CETA und TTIP sind Freihandelsabkommen, ...

CDU-Gemeindeverband besichtigt Baustelle in Nieder-Kainsbach

Vergangene Woche trafen sich Mitglieder des CDU-Gemeindeverbands Brensbach in Nieder-Kainsbach, um sich vor Ort über Stand und Fortgang der Bauarbeiten in diesem Ortsteil zu informieren. Der Gemeindeverbandsvorsitzende und Gemeindevertretervorsteher Karlheinz Fornof erläuterte den Teilnehmern des Ortsrundgangs den geplanten Ablauf der Arbeiten.

Volkspartei, ein Widerspruch in sich?

Volkspartei: Die CDUDer Duden beschreibt die Volkspartei als eine Partei, die Mitglieder und vor allem Wähler in allen Gruppen der Bevölkerung hat (und über eine große Anhängerschaft verfügt). Als Paradebeispiele für Volksparteien werden wir, die CDU/CSU genannt, die wir uns von Anfang an als eine Volkspartei verstehen, aber auch die SPD, die sich mit dem Godesberger Programm vom November 1959 breiteren Bevölkerungsschichten öffnete und von einer reinen Interessenspartei der Arbeiter zu einer Volkspartei wandelte. Der Begriff selbst ist übrigens fast ausschließlich in Deutschland gebräuchlich, unsere österreichischen Nachbarn benutzen "Großparteien", die Schweizer "Bundesratsparteien".

Volkspartei zu sein bedeutet, die Interessen eines Querschnitts unserer Bürger zu vertreten, der möglichst alle Bevölkerungsgruppen umfasst. Diese Bandbreite möchten wir Ihnen anhand einiger hessischer CDU-Mandatsträger im Landtag bzw. den Vereinigungen und Gruppierungen vorstellen.