Willkommen bei Ihrer CDU Brensbach

Wir freuen uns über Ihr Interesse und begrüßen Sie herzlich auf unserer Internetseite.

Als Gemeindeverband der CDU vertreten wir seit vielen Jahren die Interessen der Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Brensbach. Gemeinsam mit Ihnen arbeiten wir täglich daran, das Leben in der Gemeinde Brensbach nachhaltig zu verbessern. Dass wir diese Aufgabe ernst nehmen, aufkommende Probleme rechtzeitig identifizieren und benennen und lösungsorientiert angehen, beweist Ihr Vertrauen, das Sie uns bei den Kommunalwahlen entgegengebracht haben. Herzlichen Dank für Ihre Stimme.

Wir wollen uns auch in Zukunft mit aller Kraft dafür einsetzen, dass Brensbach erfolgreich und lebenswert bleibt. Dabei gilt Ihnen, den Menschen vor Ort, unser besonderes Augenmerk. Denn wie Sie sind wir zum Großteil hier geboren und aufgewachsen. Vor allem aber leben wir mit unseren Familien gerne hier und sind überzeugt, dass Brensbach und die Region Odenwald immense Chancen bieten. Diese wollen wir auch in Zukunft nutzen - mit Ihnen und für uns alle!

In diesem Sinne, wünschen wir Ihnen und Ihrer Familie eine gesunde und erfolgreiche Zeit!

Herzlichst Ihr

Karlheinz Fornof
Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbands Brensbach

Beschleunigung der Beratungen zum Bestattungskonzept im SKS-Ausschuss

Nachdem im Rahmen der Haushaltsplanungen für das Haushaltsjahr 2017 bereits am 15. Dezember 2016 die Mittel für eine Erweiterung des gemeindlichen Bestattungskonzepts in den Investitionsplanungen des Haushaltsjahres 2019 festgeschrieben wurden, wollten wir im Sport-, Kultur- und Sozialausschuss das Thema mit folgendem Tagesordnungspunkt voranbringen:

Beratung und Beschlussfassung zur weiteren Vorgehensweise bei der Erstellung eines neuen Bestattungskonzepts

Gemeinsamer Antrag von CDU und UWG auf HGO-konformes, früheres Einbringen des Haushalts 2018

Nachdem die Genehmigung des Gemeinde-Haushalts Ende April noch nicht erfolgt war, und die Gemeinde somit bereits vier Monate keine Investitionen tätigen konnte, haben die Fraktionen von CDU und UWG-Brensbach gemeinsam folgenden Antrag gestellt, mit dem das Verfahren in den kommenden Jahren früher und schneller angestoßen und somit HGO-konform abgearbeitet werden kann:

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Brensbach möge beschließen:

Antrag zum weiteren Vorgehen bei der Gemeinde-Webseite

Nachdem im Rahmen der Haushaltsplanungen für das Haushaltsjahr 2017 bereits am 15. Dezember 2016 die Mittel für die Neukonzeption der Gemeinde-Webseite im Rahmen des Leitbilds Brensbach beschlossen wurde, wollten wir Gemeindevorstand und Gemeindeverwaltung bei der Umsetzung mit folgendem Antrag unterstützen:

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Brensbach möge beschließen:

Anfrage zu freiwilligen Leistungen der Gemeinde Brensbach

Die CDU-Fraktion bittet den Gemeindevorstand bzw. die Gemeindeverwaltung um folgende Auskunft nach § 50 Abs. 2 Satz 5 HGO:

Bitte erstellen Sie eine detaillierte Auflistung sämtlicher freiwilligen Leistungen inklusive Beträgen und namentlicher Nennung der Begünstigten, die im Haushaltsplan 2017 berücksichtigt wurden und in 2018 nach bisherigem Kenntnisstand berücksichtigt werden sollen.

Überarbeitung der Geschäftsordnung der Gemeindevertretung

Auf Betreiben des neuen Gemeindevertretervorstehers Karlheinz Fornof (CDU) wurde die Geschäftsordnung der Gemeindevertretung der Gemeinde Brensbach aktualisiert. Dazu wurden die in Brensbach geltenden Bestimmungen der bisherigen Geschäftsordnung in die Basis der aktuellsten Mustersatzung des Hessischen Städte- und Gemeindebundes eingearbeitet und einige nicht mehr zeitgemäße Formulierungen angepasst.

Anfrage zum Sachstand beim interkommunalen Gewerbegebiet

Anfrage der CDU-Fraktion an die Gemeindeverwaltung vom 6. April 2017 zum Sachstand beim interkommunalen Gewerbegebiet zwischen Fa. Germann und Schlachthof

Gemäß § 50, Abs. 2 Satz 5 HGO bittet die CDU-Fraktion den Gemeindevorstand um Darlegung des aktuellen Sachstands und das geplante weitere Vorgehen in Bezug auf die Entwicklung des interkommunalen Gewerbegebiets Brensbach/Fr.-Crumbach.

Anfrage zur Durchsetzung der HundeVO sowie der Satzung zur Anleinpflicht während der Setz- und Brutzeiten

Anfrage der CDU-Fraktion an die Gemeindeverwaltung vom 6. April 2017 zur Durchsetzung von Verordungen und Satzungen zur Hundehaltung auf dem Gebiet der Gemeinde Brensbach

Gemäß § 50, Abs. 2 Satz 5 HGO bittet die CDU-Fraktion den Gemeindevorstand um eine Darlegung der Maßnahmen, die ergriffen werden, um die Gefahrenabwehrverordnung über das Halten und Führen von Hunden (HundeVO) des Landes Hessen sowie die Satzung über die Anleinpflicht von Hunde in der Flur der Gemeinde Brensbach durchzusetzen.

Seiten