Entschließungs- und Prüfantrag der CDU-Fraktion zur Verbesserung der Verkehrssituation in der Karl-Schäfer-Straße im Ortsteil Brensbach

Entschließungs- und Prüfantrag der CDU-Fraktion zur Verbesserung der Verkehrssituation in der Karl-Schäfer-Straße im Ortsteil Brensbach

Schwelle - Bild von Wolfgang Eckert auf Pixabay

In ihrer Sitzung am 15.7.21 hat die Gemeindevertretung Brensbach unserem Entschließungs- und Prüfantrag der CDU-Fraktion zur Verbesserung der Verkehrssituation in der Karl-Schäfer-Straße im Ortsteil Brensbach nicht nur einstimmig und damit über alle Partei- und Fraktionsgrenzen hinweg zugestimmt, sondern diesen noch um die Querung der B38 in Höhe der Einfahrt am Kreisel ergänzt. Wir warten jetzt auf die Kostenschätzungen, die zu den Beratungen für den Haushalt 2022 vorliegen sollen.

CDU beantragt Verkehrsverbesserungen

Mofa - Bild von soufiane koraichi auf Pixabay

An manchen Stellen unserer Gemeinde läuft einfach der Verkehr verkehrt. 

Zum einen gilt dies für die Querverbindungen zwischen der B 38 im Gersprenztal und der B 45 im Mümlingtal.
Nach langem Hin und Her wurde hier nach Tempo 30 für Lkw in Höllerbach und einer Sperrung für diese Fahrzeugkategorie in der Höchster Straße in Brensbach in der Ortsdurchfahrt Höllerbach inzwischen sogar Tempo 30 für alle angeordnet. Anders sieht es in der Ortsdurchfahrt von Nieder-Kainsbach und der Karl-Schäfer-Straße in Brensbach aus. Außerdem muss die Beschilderung von Wirtschaftswegen aktualisiert werden.

Danke an die Einwohner der Gemeinde Brensbach

Gemeindeverbandsvorsitzender der CDU Brensbach: Uwe Schacher

Danke!

Liebe Brensbacherinnen und Brensbacher,

im Namen des CDU-Gemeindeverbandes Brensbach möchte ich mich recht herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen bei der Kommunalwahl 2021 bedanken.
Dieses Ergebnis ist für uns sowohl Dank für die vergangenen Jahre, aber vielmehr auch Ansporn für die vor uns liegenden Jahre mit den bestimmt nicht weniger und leichter werdenden Aufgaben in unserer Gemeinde.

Andreas Rotzinger für den Odenwald

CDU-Landratskandidat Andreas Rotzinger

Bei unserem virtuellen Infostand am 18. Februar 2021 stand – als einer von zwei Terminen dieser Art – die Kreispolitik im Mittelpunkt. Denn neben den Greimien der Gemeinde Brensbach, wie bspw. der Gemeindevertretung, finden am 14. März 2021 auch noch die Wahlen zum Kreistag sowie eines neuen Landrats statt. Für die CDU Odenwald geht Andreas Rotzinger ins Rennen, der sich gestern Abend den Anwesenden vorgestellt hat.

Virtueller Infostand der CDU Brensbach

(c) CDU / Christiane Lang

Als Brensbach-Partei sind wir natürlich nicht nur im Wahlkampf aktiv, sondern das ganze Jahr für unsere Gemeinde vor Ort im Einsatz. Gemeinsam mit Ihnen, liebe Bürgerinnen und Bürger wollen wir alle Ortsteile nach vorne bringen. Allerdings ist es aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr nicht möglich, Veranstaltungen oder Infostände in den Ortskernen unserer sechs Ortsteile Brensbach, Wersau, Nieder-Kainsbach, Wallbach, Höllerbach und Affhöllerbach durchzuführen.

Der CDU-Gemeindeverband Brensbach verlegt deshalb seine Infostände ins Internet. 

Seiten